Turnierdetails


Angaben zum Turnier
Turniername: 4. Rasenturnier 2019 im Rahmen der Ostheimer Kirchweih
Ausrichter / Verein: Weißenburger Rezatbeacher
Turnierdatum: 16.06.2019
Teilnehmerplätze: 17 von 20 Plätzen sind frei (zuletzt aktualisiert am 15.12.2018)
Dauer des Turnieres: 1 Tag
Turniervariante: Sonstiges, siehe PDF
Austragungsplatz: Open Air auf Rasen
durchschnittliche Spielstärke: etwa Kreisliga
Teilnahmebeschränkung Verbandsspieler: maximal 1 Verbandsspieler pro Team
Teilnahmebeschränkung Mindestspielstärke: etwa Kreisklasse
Teilnahmebeschränkung Höchstspielstärke: etwa Bezirksklasse
Auf dem Turnier bieten wir an: Getränke Kaffee-/Kuchenbuffet kalte Speisen warme Speisen
Organisatorisches
Adresse: Ostheim 66
Westheim 91747
Google Maps:   
Abstand von euch bis zum Turnierort: Gebt euren Standort an, um die Entfernung zum Turnierort zu sehen.
Internetseite Ausrichter: www.crazyskifamily.beepworld.de
Ansprechpartner Tel. Nr.: 09141/81268
Anmeldeschluss: 09.06.2019
Startgeld pro Mannschaft: 0 Euro
Ausschreibung (PDF): Download
Zusätzliche Infos: Das Turnier findet auf dem Ostheimer Sportplatz statt. Ostheim gehört zur Gemeinde Westheim.
Gespielt wird mit Dreier-Teams, die immer mind. eine Dame auf dem Feld stehen haben.
Dieser Modus wird sonst nirgends gespielt und wird auch diesmal für viel Spannung und Spaß sorgen.
Alle Spiele gehen voraussichtlich über 2 Gewinnsätze bis 21 Punkte. Sollte ein Tiebreak
(bis 15 Punkte) erforderlich sein, werden die Seiten gewechselt, sobald ein Team 8 Punkte erzielt hat.
 
 Von den jeweils spielfreien Teams wird das Schiedsgericht gestellt.
   
Jedes Team kümmert sich nach Satzende selbst darum, dass  der Schreiber das richtige Ergebnis einträgt und ist dafür verantwortlich. 

Das erstgenannte Team hat Aufschlag und beginnt im Feld links gesehen vom Schreibertisch.

Nach der Vorrunde wird eine ca. 30-minütige Pause eingelegt. 

Siegerehrung ist gleich nach Turnierende. Die Sach-Preise und Urkunden sind vorbereitet. Niemand fährt leer nach Hause.  
 
Nachdem es immer wieder Streitpunkte wegen der Regeln gibt, bekommt ihr mit diesem Schreiben mitgeteilt, wie beim Turnier gespielt wird. 

Regeln:
 
Ein Block zählt als 1. Ballberührung - es darf danachnur noch zweimal weitergespielt werden.
 
Der Ball darf nicht über das Netz gepritscht werden, auch kein missglückter Stellversuch.
 
Der gegnerische Aufschlag darf nicht sofort zurückgeschlagen werden, wenn der Schlag oberhalb der Netzkante erfolgte. Er darf auch nicht geblockt werden.
 
Es sind nur geschlagene und gebaggerte Bälle über das Netz erlaubt. Schläge über das Netz sollten mit gestreckter Hand, bzw. mittels „Pock-Shot“ durchgeführt werden. Abpfeifen von deutlich „geführten“ Bällen.

Eine Netzberührung ist ab 2015 generell verboten und sollte wegen der Verletzungsgefahr vermieden werden. Bei Berührung der oberen Netzkante, bzw. des Netzes, wird abgepfiffen. Gleiches gilt für das Übertreten der gedachten Mittellinie, wenn ein gegnerischer Spieler behindert wird.
 
Nachdem es sich um ein Turnier für Hobbyspieler handelt, werden die Regeln nicht so streng ausgelegt. Der gegnerische Aufschlag darf zum Beispiel im oberen Zuspiel (Pritschen) angenommen werden. 

Ansonsten gelten die offiziellen Volleyballregeln.

Sonstiges:

Parkplätze sind in ausreichender Anzahl vor den Sportanlagen vorhanden.

-Duschen und Toiletten befinden sich im Sportheim.
-Kalte und warme Speisen, Kaffee und Kuchen, sowie Getränke werden angeboten.

 
Bleibt nur noch euch eine gute Anreise und einen schönen, erfolgreichen und verletzungsfreien Turnierverlauf zu wünschen. 
Kommt bitte nicht so spät, denn wir wollen pünktlich um 11.00 h mit Spielen beginnen. Vorher findet noch die Begrüßung statt.
 
mit sportlichen Grüßen

Rainer Mathes


Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.

Turnier neu eintragen
Turnierdaten in neuen Eintrag kopieren: